Home Produkte Ball-Fitting Demo-Tage On Tour Media Kontakt  
04. Mär. 2016

AB SOFORT IM HANDEL - DIE NEUE JGR-SCHLÄGERSERIE VON BRIDGESTONE GOLF.

Ein vollkommen neues Schlägerkonzept für maximale Spielerleichterung. Die neuen JGR-Schläger von Bridgestone geben Schlägen mehr Power. Die Fantastischen Vier – nur vier Eisen bilden den Basis-Satz.

Ergänzend zur J-Serie stellen wir für die Saison 2016 die Modellreihe JGR vor. Sie besteht aus einem Driver, Fairwayhölzern, Hybriden sowie zwei Eisensätzen. Neuheit sind insbesondere die so genannten „JGR Hybrid Forged“-Eisen, mit denen Bridgestone einen vollkommen neuen Ansatz verfolgt: Nur vier Eisen mit extrabreiter Sohle bilden das Basis-Set und werden um Hybriden und Hölzer beziehungsweise um Wedges ergänzt. Zielgruppe aller JGR-Schläger sind Hobbygolfer mit niedrigen Schlägerkopfgeschwindigkeiten, die sich schwer tun, dem Ball genügend Höhe für eine tragende Flugkurve mitzugeben. Zu den herausragenden Vorteilen des gesamten JGR Schlägerkonzepts gehört ein extrem leichter Ballstart mit geringerer Beschleunigung der zu völlig neuen Schlagergebnissen und Erfolgserlebnissen verhilft. Messen lässt sich tatsächlich, dass mit den „JGR Hybrid Forged“-Eisen deutlich höhere Schlägerkopfgeschwindigkeiten erzielt werden als mit herkömmlichen Eisen. Sucht man ein Schlüsselwort, welches die wichtigsten Eigenschaften aller JGR-Schläger, vom Driver bis zu den Eisen, zusammenfasst, so ist das „Speed“!  

Test - und Beratungstermine s. Demo-Tage.


Brandt Snedeker belegte nicht zuletzt wegen des neuen JGR-Drivers in seinen bisherigen Turnier-Starts die Plätze 3, 2 und 1. Mit dem JGR-Driver konnte er mittlerweile seinen durchschnittlichen Drive um 7,4 Yards auf nun 295,8 steigern.
Mehr erfahren...